Oferdingen Akkordeongruppe


  
 Info:

Melanie Faiß
In der Vorstadt 20
72768 Reutlingen
Tel: 07121/622621




Schon seit über 20 Jahren gibt es in Oferdingen die Akkordeongruppe im Schwäbischen Albverein. Im Laufe der Zeit hat sich natürlich so manches verändert. Die Gruppe ist geschrumpft und dann wieder gewachsen, das Erscheinungsbild hat sich gewandelt. Heute präsentiert sich die Akkordeongruppe mit 2 Orchestern und der Möglichkeit, außer Akkordeonspielen auch das Keyboardspielen zu erlernen. Der Unterricht - egal ab für Anfänger oder Fortgeschrittene, Jung oder Alt - wird von den am Hohner-Konservatorium in Trossingen aufgebildeten Musiklehrern Claudia und Peter Sannwald erteilt. In Kleingruppen besteht hie die Möglichkeit, alle Rafinessen dieses so vielseitigen Instruments kennenzulernen. Für Anfänger ist das Akkordeon ein ideales Instrument, da durch das Tastenfeld schon nach kurzer Zeit die ersten Melodien gespielt werden können. Passend zur Körpergröße gibt es Akkordeons in allen Größen, also auch kindgerechte Instrumente. Wie vielseitig das Akkordeon ist, zeigt sich am Repertoire der Akkordeonorchester, von denen es in Oferdingen zwei gibt.
 

Je nach Können ist die Aufnahme in eines dieser Orchester jederzeit möglich. Die Spielerinnen und Spieler aus Oferdingen und Umgebung sind überwiegend zwischen 10 und 30 Jahren alt und treffen sich jeden Mittwoch in der alten Turnhalle der Grundschule zur Probe. Neben verschiedenen Auftritten wie zum Beispiel der traditionellen Hockete am 1. Mai oder der Herbstfeier des Albvereins bestreiten die beiden Orchester jedes Jahr ein eigenes Konzert im Gemeindehaus oder der Festhalle. Auch in der Kirche wurde schon musiziert, was wiederum die große Bandbreite des Akkordeons unterstreicht. Neben den beiden Orchestern gibt es auch ein Ensemble, das regelmäßig am alle drei Jahre stattfindenden Akkordeonfestival in Innsbruck teilnimmt. Neu angeboten wird seit kurzem auch die Möglichkeit sich in die Geheimnisse des Keyboardspielens einweihen zu lassen. Auch hier sind Jung und Alt herzlich willkommen.

<zurück>